Autobiografisches Schreiben

Beginn: Mittwoch, 22. Februar 2017, 19:00 Uhr
Kursdaten: 22.02., 01.03., 08.03., 15.03., 22.03.2017

Wer in einer Bibliothek herumstöbert, der stolpert früher oder später über zahlreiche Autobiografien. Es ist ein Phänomen unserer Zeit, dass gerne über das eigene Leben geschrieben wird. Haben auch Sie Lust, schreibend Ihnen und Ihrem Leben zu begegnen?

Beim autobiografischen Schreiben steht das Erzählen über das eigene Leben im Mittelpunkt. Mit jedem geschriebenen Text offenbart der Schreibende etwas von sich selbst, machmal offensichtlich, manchmal zwischen den Zeilen, manchmal beabsichtigt, manchmal unbemerkt. Erfahrungen und Erinnerungen werden schreibend verarbeitet. Gefühle und Gedanken finden neue Ausdrucksformen. Entdeckte Kreativität lässt neue Perspektiven entstehen.

Im Workshop schreiben Sie kurze Texte, die Bezug zum eigenen Leben herstellen. Sie lernen verschiedene Textformen kennen und erhalten Übungen und Anregungen, kreativ Neues auszuprobieren. Die Gruppe ermöglicht Ihnen, sich mit anderen über gemachte Erfahrungen auszutauschen.

 

Wichtig: Vergessen Sie für einmal, was Sie in der Schule gelernt haben. Rechtschreibung, Grammatik und Stil spielen in diesem Workshop keine Rolle. Spezielle Vorkenntnisse sind nicht nötig.

Der Workshop richtet sich an alle, die über Ihr Leben schreibend nachdenken und in der Kreativität sich neu erfahren wollen.